Zuchtgedanke Kosmokrat

Der Vater Hand in Glove xx wurde auf Grund seiner überragenden Leistungen im schweren Springsport gekört. Weil er in Deutschland nur per TG verfügbar war, gibt es hier nur sehr wenige Nachkommen. Das ist anders in Frankreich, wo er sowohl für die Springpferdezucht wie auch für die Dressurpferdezucht eingesetzt wird.
Auch der Muttervater Honeur fällt in dieses Fach. Er setzt die Linie des hoch begabten Springpferdemachers Leonardo in der Zucht fort und hat eine Reihe von erfolgreichen Halbgeschwistern sowie einige Nachkommen in schweren internationalen Springen.
Die Großmutter Karima stammt vom Arthus ab, der sich z.B. auch im Pedigree des jungen springbegabten Beschälers Alaskatraum findet. Die dritte Mutter Kassietta stammt vom Pergamos und ist eine Vollschwester zum Hengst Kaspar und eine Halbschwester des Hauptvererbers Kassio. Die vierte Mutter Kassia stammt vom Hauptvererber Impuls und ist eine Vollschwester des Sportsmannes Kassius, dessen männlicher Stamm über Suchard bis heute lebt und im Springen sehr erfolgreich ist.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.