Aktuelle Angebote

Breaking News
 Die Spezialisten
für blutgeprägte Pferde
Zucht
Haltung
Ausbildung
Einsatz

Kooperationen

Projekt Nurmi e.V.
Das Gestüt Heidekaten widmet sich der Zucht eines speziellen Pferdetyps: Es sind Vielseitigkeitspferde, die auf der Basis des ohnehin als feinfühlig bekannten Trakehners durch die starke Zufuhr von Vollblut entstehen. Die Anforderungen der Vielseitigkeit sind speziell und eine erfolgreiche Zucht benötigt spezielle Hilfsmittel, die nicht komplett aus der normalen Reitpferdezucht vorliegen. So haben die Besitzer des Gestüt Heidekaten gleichgesinnte Züchter gesucht, gefunden und mit diesen im Jahr 2001 den Verein Projekt Nurmi e.V. gegründet, um sich die fehlenden Mittel nun gemeinsam zu schaffen. So gibt es z.B. seit 2002 eine neuartige amtliche Vielseitigkeitsprüfung nach dem Tierzuchtgesetz, die seither jährlich einmal in Valluhn mit besten Erfolgen veranstaltet wurde. Sie dient der Selektion von Zucht- und Sportpferden und damit der Zucht und dem Verkauf von Vielseitigkeitspferden.

UNISONO - Pferd
Die Ausbildung von sehr hoch im Blut stehenden Vielseitigkeitspferden hat in Ihrer Methodik auf die besonders "kurze Leitung" und die Wachheit dieser Pferde Rücksicht zu nehmen. Wer das nicht tut und die spezifischen Methoden nicht beherrscht verschenkt bei der Ausbildung dieser Pferde großes Potential. Das ist das Umfeld, welches alle an der Ausbildung dieser Pferde beteiligten immer wieder vor neue Aufgaben gestellt hat und damit bewirkt hat, dass im Gestüt Heidekaten heute Erfahrungen mit vielen unterschiedlichen Methoden vorliegen. Alles dient zunächst einmal dazu, ein Nichtverstehen zwischen Mensch und Pferd zu vermeiden. Dies aber führt auf ein ganz breitbandig interessierendes Feld: Gibt es nicht auch Missverständnisse zwischen normalen Warmblütern und ihren Reitern, die den Erfolg und das Glücksgefühl auf beiden Seiten begrenzen?
Beate Schmidtlein will ihr spezielles Wissen auf dem genannten Feld weitergeben und das Wohlgefühl, sowie den Erfolg möglichst vieler Reiter und Pferde steigern.
Ihre langjährige reiche Erfahrung mit dem hochblütigen Pferdenachwuchs ist inzwischen in einem Buch zusammengefasst, das sie mit Ute Ochsenbauer geschrieben hat und dass beim Kosmos-Verlag erschienen ist. Titel: Fohlen und Jungpferde.